GRI-Index

UN Global Compact-Prinzipien GRI-(Kern-)Indikatoren nach G3.1 Richtlinien Ab- deckungs- grad Links
Vision & Strategie
1-10 1.1 Vorwort des Vorstands- oder Aufsichtsratsvorsitzenden vollständig link
1.2 Beschreibung wichtiger Nachhaltigkeitsauswirkungen, -risiken und -chancen vollständig link link link link link
Organisationsprofil
2.1 Name des Unternehmens vollständig link
2.2 Wichtigste Marken, Produkte und Dienstleistungen vollständig link link link link link
2.3 Organisationsstruktur des Unternehmens: Geschäftsbereiche vollständig link
2.4 Hauptsitz des Unternehmens vollständig link
2.5 Länder mit Geschäftstätigkeitsschwerpunkt: Zahl und Namen vollständig link link
2.6 Eigentümerstruktur und Rechtsform vollständig link
2.7 Relevante Märkte vollständig link link link
2.8 Größe des Unternehmens vollständig link link link link
2.9 Signifikante Änderungen der Organisation im Berichtszeitraum: vollständig link
2.10 Auszeichnungen im Berichtszeitraum vollständig link link link
Berichtsparameter
3.1 Berichtszeitraum vollständig link
3.2 Datum des letzten Berichts vollständig Mai 2011
3.3 Berichtszyklus vollständig jährlich
3.4 Ansprechpartner für Fragen zum Bericht vollständig link
3.5 Vorgehensweise zur Auswahl der Berichtsinhalte vollständig link link link
3.6 Berichtsgrenze vollständig link link
3.7 Einschränkungen des Berichtsumfangs vollständig link
3.8 Berichterstattung über Joint Ventures, Töchter, ausgelagerte Tätigkeiten vollständig link
3.9 Datenerhebungsmethoden und Berechnungsgrundlagen vollständig link link
3.10 Änderungen bei der Darstellung von Informationen im Vergleich zu früheren Berichten vollständig link link
3.11 Änderungen des Umfangs, der Berichtsgrenzen oder der Messmethoden vollständig link link
3.12 GRI Index vollständig link Langversion im Internet
3.13 Richtlinien und angewandte Praxis bzgl. der externen Prüfung des Berichts vollständig link link link
Unternehmensführung, Verpflichtungen und Engagement
1-10 4.1 Führungsstruktur vollständig link link link link
4.2 Unabhängigkeit des Aufsichtsratsvorsitzenden vollständig link link
4.3 Kontrollorgan bzw. unabhängige Mitglieder der Unternehmensführung: Anzahl und Geschlecht vollständig link link
4.4 Mechanismen für Aktionärs- und Mitarbeiterempfehlungen an den Vorstand/Aufsichtsrat vollständig link link link link
4.5 Verknüpfung der Vorstandsvergütung mit der Unternehmensleistung vollständig link link
4.6 Mechanismen des höchsten Leitungsorgans (Vorstand/Aufsichtsrat) zur Vermeidung von Interessenskonflikten vollständig link
1-10 4.7 Zusammensetzung, Qualifikation, Expertise des höchsten Leitungsorgans und seiner Gremien auch in Bezug auf Nachhaltigkeitsthemen vollständig link link
1-10 4.8 Leitbilder, Unternehmenswerte, Verhaltenskodizes und Prinzipien vollständig link link
4.9 Verfahren des höchsten Leitungsorgans zur Überwachung der Nachhaltigkeitsleistung, inkl. Chancen, Risiken und Einhaltung von Standards vollständig link link
4.10 Verfahren zur Bewertung der Nachhaltigkeitsleistung des höchsten Leitungsorgans vollständig link link
7 4.11 Umsetzung des Vorsorgeprinzips vollständig link link link
1-10 4.12 Unterstützung externer Standards, Prinzipien oder Initiativen vollständig link link link link link link link
4.13 Wichtige Mitgliedschaft in Verbänden bzw. Interessenvertretungen vollständig link link link
1-10 4.14 Für das Unternehmen relevante Stakeholder-Gruppen vollständig link link
4.15 Grundlage für Identifizierung und Auswahl der Stakeholder vollständig link link
4.16 Ansätze für die Einbeziehung von Stakeholdern vollständig link link link link
1-10 4.17 Fragen und Bedenken von Stakeholdern vollständig link link link
1, 6, 7 Ökonomische Leistungsindikatoren – Managementansatz link link link link link
EC1 Unmittelbar erzeugter und verteilter wirtschaftlicher Wert vollständig link link link
7 EC2 Finanzielle Auswirkungen und andere Risiken und Chancen des Klimawandels vollständig link link link link link
1, 6 EC3 Umfang der betrieblichen sozialen Zuwendungen vollständig link link link
EC4 Wesentliche finanzielle Zuwendungen der öffentlichen Hand vollständig link
EC6 Geschäftspolitik, -praktiken und -Anteil der Ausgaben, die auf Zulieferer vor Ort entfallen vollständig link
6 EC7 Beschäftigung lokaler Arbeitnehmer (Anteil an Führungspositionen) vollständig link
EC8 Infrastrukturinvestitionen und Dienstleistungen für das Gemeinwohl vollständig link link
7, 8, 9 Ökologische Leistungsindikatoren – Managementansatz link link link link link link link link link
8, 9 EN1 Eingesetzte Materialen nach Gewicht oder Volumen
Volumen und Gewicht der eingesetzten Materialien werden nicht berichtet, da nur teilweise für unser Geschäft relevant. Aufgrund der unterschiedlichen Geschäftsaktivitäten ist bei Bayer der produktionsspezifische Einkauf dezentral in den Teilkonzernen organisiert und wird nicht zentral erfasst.
nicht berichtet
link link
8, 9 EN2 Anteil von Recyclingmaterial am Gesamtmaterialeinsatz
Aufgrund der unterschiedlichen Geschäftsaktivitäten machen wir keine Mengenangaben zum Gesamtmaterialeinsatz und zum prozentualen Anteils von Recyclingmaterialien. Bei einem Großteil unserer Endprodukte, etwa Arznei- und Pflanzen-schutzmittel, sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen Rücknahme und Recycling nicht möglich. Wir berichten Abfall-recycling.
nicht berichtet
link link link
8 EN3/4 Direkter und indirekter Primärenergieverbrauch vollständig link
7 EN5 Eingesparte Energie durch umweltbewussten Einsatz und Effizienzmaßnahmen teilweise abgedeckt link link
8 EN8 Gesamtwasserentnahme nach Quellen vollständig link link
EN10 Zurückgewonnenes und wiederverwendetes Wasser vollständig link
8 EN11 Ort und Größe von genutzten Grundstücken in geschützten Gebieten vollständig link link
8 EN12 Auswirkungen der Geschäftstätigkeit auf Biodiversität in geschützten Gebieten vollständig link link
8, 9 EN16 Treibhausgasemissionen (direkt/indirekt) nach Gewicht vollständig link
8 EN17 Sonstige relevante Treibhausgasemissionen vollständig link
7, 8, 9 EN18 Initiativen zur Verringerung von Treibhausgasemissionen und erzielte Ergebnisse vollständig link link
8 EN19 Emissionen von Ozon abbauenden Stoffen nach Gewicht vollständig link
8 EN20 NOx, SOx und andere Luftemissionen vollständig link
8 EN21 Abwassereinleitungen vollständig link link
8 EN22 Abfall nach Art und Entsorgungsmethode vollständig link
8 EN23 Gesamtzahl und Volumen wesentlicher Freisetzungen vollständig link
7, 8, 9 EN26 Initiativen zur Minimierung von Umweltauswirkungen durch Produkte und Dienstleistungen und Ausmaß ihrer Auswirkungen vollständig link link
EN27 Zurückgenommenes Verpackungsmaterial in Prozent und nach Kategorie
Indikator wird nicht berichtet, da er für unser Geschäft aufgrund unseres diversen Produkt-portfolios nicht wesentlich ist. Wir setzen uns für Wiederverwertung ein, wo möglich. Ein Großteil unseres Produktportfolios (Pharmazeutika und Pflanzen-schutzmittel) erlaubt kein Recycling des Verpackungs-materials aufgrund gesetzlicher Bestimmungen.
nicht berichtet
EN28 Geldbußen/Sanktionen wegen Nichteinhaltung von Umweltauflagen vollständig link link
1, 3, 6 Soziale Leistungsindikatoren: Arbeitsumfeld und -bedingungen – Managementansatz link link link link link link
LA1 Gesamtbelegschaft nach Region und Beschäftigungsart, aufgeteilt nach Geschlecht vollständig link link
6 LA2 Mitarbeiterfluktuation nach Alter, Geschlecht und Region teilweise abgedeckt link
1, 3 LA4 Mitarbeiter mit Tarifverträgen in Prozent vollständig link
1, 3 LA5 Mitteilungsfristen für wesentliche betriebliche Veränderungen vollständig link link
1 LA7 Anzahl der Verletzungen/ Berufskrankheiten/ Todesfälle nach Region und Geschlecht teilweise abgedeckt link
1 LA8 Vorbeugung und Programme zur Risikokontrolle bei ernsten Krankheiten vollständig link link link link link
LA10 Aus- und Weiterbildungsstunden nach Mitarbeiterkategorien und Geschlecht
Wir berichten bisher die finanziellen Auswendungen.
nicht berichtet
link
LA11 Programme für lebenslanges Lernen/ Wissensmanagement vollständig link link
1, 6 LA13 Zusammensetzung der Führungsgremien und Aufteilung der Mitarbeiter nachAlter/ Geschlecht/ Kultur etc. teilweise abgedeckt link link link
1, 6 LA14 Verhältnis zwischen dem Gehalt von Frauen und Männern nach Mitarbeiterkategorie teilweise abgedeckt link
1, 6 LA15 Wiedereintrittsrate nach Elternzeit, aufgeteilt nach Geschlecht vollständig link
1-6 Soziale Leistungsindikatoren: Menschenrechte – Managementansatz link link link link link link link link
1-6 HR1 Investitionsvereinbarungen mit Klauseln oder Prüfungen bzgl. Menschenrechten vollständig link
1-6 HR2 Anteil von Zulieferern und Auftragnehmern, bei denen Prüfungen zu Menschenrechtsfragen erfolgen und ergriffene Maßnahmen vollständig link
1-6 HR3 Schulungen zu Menschenrechtsaspekten vollständig link link
1, 2, 6 HR4 Anzahl der Vorfälle von Diskriminierung und ergriffene Maßnahmen vollständig link link link
1-5 HR5-7 Geschäftstätigkeiten mit signifikantem Risiko: Förderung der Vereinigungsfreiheit und Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen, Verbot jeglicher Form der Zwangs- oder Pflichtarbeit, Abschaffung von Kinderarbeit vollständig link link
HR11 Anzahl der Beschwerden bezogen auf Menschenrechte und ergriffene Maßnahmen teilweise abgedeckt link
10 Soziale Leistungsindikatoren: Gesellschaft – Managementansatz link link link link link link link
SO1 Bewertungsverfahren für Auswirkungen der Geschäftstätigkeit auf das Gemeinwesen vollständig link link link
10 SO2 Korruption: Anteil/Anzahl der überprüften Geschäftsbereiche
Geschäftsbereichs- und teilkonzernübergreifende Gesamtabdeckung wichtig. Besonders risikorelevante Bereiche werden in einem weiteren Projekt geprüft.
nicht berichtet
link
10 SO3 Korruption: zur Prävention geschulte Mitarbeiter in Prozent vollständig link
10 SO4 Wegen Korruptionsvorfällen ergriffene Maßnahmen vollständig link link
10 SO5 Politik: Positionen und Beteiligung an politischen Entscheidungsprozessen, Lobbying vollständig link
SO6 Gesamtwert Zuwendungen an politische Parteien, Politiker etc. nach Ländern vollständig link
SO7 Anzahl Klagen wegen wettbewerbswidrigem Verhalten und Ergebnisse teilweise abgedeckt link link link link link
SO8 Sanktionen wegen Verstoß gegen Rechtsvorschriften vollständig link link
SO9 Geschäfte mit negativen Auswirkungen auf lokale Gemeinden vollständig link link link
SO10 Präventions- und Schadensminderungsmaßnahmen vollständig link link link link
1, 8 Soziale Leistungsindikatoren: Produktverantwortung – Managementansatz link link link link link link link link link link
1, 8 PR1 Untersuchte Gesundheits- und Sicherheitsauswirkungen entlang des Produktlebenszyklus vollständig link link link link
8 PR3 Gesetzlich vorgeschriebene Informationen über Produkte und Dienstleistungen vollständig link link link link link
10 PR6 Programme zur Einhaltung von Gesetzen und Standards und freiwilligen Vereinbarungen im Marketing vollständig link link link
PR9 Wesentliche Geldbußen für Gesetzesverstöße bzgl. der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen vollständig link link link link
http://www.nachhaltigkeit2011.bayer.de/de/gri-index.aspx

Copyright © Bayer AG

Special Interest

Seite drucken

Suche

Download Center

Deutscher Nachhaltigkeits Kodex

Service

Letzte Änderung: 6. Juni 2012